Odoo 14 - eLearning

Einfaches Management von Online-Kursen

Der Begriff eLearning, abgekürzt für Electronic Learning, bezeichnet jede Form des Lernens beziehungsweise der Wissensvermittlung, die durch den Einsatz von elektronischen und digitalen Medien unterstützt wird. Die Grundlage des eLearning ist dabei ein Learning Management System, welches der Verwaltung und Bereitstellung von Schulungs- und Lernmaterialien dient.

Der Einsatz von eLearning beschränkt sich längst nicht mehr nur auf klassische Bildungseinrichtungen. Auch viele Unternehmen haben bereits die Vorteile des eLearning erkannt. Für die internen Prozesse in Unternehmen kann eLearning beispielsweise das Onboarding neuer Mitarbeiter unterstützen, für Schulungen, Trainings und Workshops genutzt beziehungsweise als Tool für das Wissensmanagement eingesetzt werden.

Das eLearning kann Unternehmen auch bei der Verbesserung der Kundenbeziehungen unterstützen. So kann es für die Kunden als Basis für Schulungen, Trainings und Workshops sowie für die Vorstellung der eigenen Dienstleistungen und Produkte genutzt werden.

Die Vorteile des eLearnings liegen auf der Hand. Die Inhalte können von den Nutzern zu jeder Zeit an jedem Ort aufgerufen werden. Die Qualität der Inhalte bleibt dabei immer gleich, da sie beispielsweise von Dozenten unabhängig ist. Die Digitalisierung der Schulungs- und Lernmaterialien stellt sicher, dass die Inhalte sehr leicht und schnell aktualisiert und beispielsweise auch mehrsprachig zur Verfügung gestellt werden können. All das spart im Umkehrschluss nicht nur Zeit, sondern auch Kosten auf Seiten der Unternehmen und der Nutzer.

In unserem heutigen Blog beschäftigen wir uns mit dem Learning Management System von Odoo und seinem Modul eLearning. Öffnen wir das Modul aus dem Dashboard heraus, gelangen wir direkt in die Übersicht unserer Kurse. Hier sehen wir auf einen Blick wichtige Informationen zu den einzelnen Kursen, wie zum Beispiel den Namen, die Anzahl von Inhalten und Teilnehmern, die Bewertungen und die Dauer. Außerdem können wir hier direkt neue Kurse anlegen oder die bereits bestehenden Kurse bearbeiten.

Die Übersicht aller Kurse im Modul eLearning
Die Übersicht aller Kurse im Modul eLearning.

Innerhalb der Konfiguration eines Kurses haben wir zahlreiche Optionen. Neben der Angabe eines Namens für den Kurs, können wir ein Bild hochladen und zur Kategorisierung individuelle Stichwörter vergeben. Bevor wir in die einzelnen Konfigurationsmöglichkeiten gehen, sehen wir im Kopf des Datensatzes verschiedene Quick Links.

Diese zeigen uns die Anzahl der Besuche, der abgeschlossenen Kurse, der Teilnehmer und der Bewertungen für den Kurs und führen uns zu den jeweiligen Listenansichten. Außerdem können wir die Teilnehmer des Kurses per Mailing kontaktieren oder direkt zu dem Kurs auf unserer Website navigieren, über die der Kurs für die Teilnehmer zugänglich ist.

Die Konfiguration eines Kurses
Die Konfiguration eines Kurses.

Im Reiter Content haben wir nun die Möglichkeit, unsere Schulungs- und Lerninhalte zu definieren. Auch hier geben wir einen Namen an und laden ein Bild hoch. Anschließend haben wir die Auswahl zwischen verschiedenen Typen, zum Beispiel Infografik, Website, Präsentation, Dokument oder Video. Je nach Typen können wir nun die entsprechende Datei hochladen beziehungsweise Websites oder Videos verlinken. Weiterhin können wir die Dauer des Kursinhaltes angeben und definieren, ob eine Vorschau oder der Download der bereitgestellten Dokumente möglich ist.

Neben der Angabe einer allgemeinen Beschreibung für den Kursinhalt, können wir noch weitere Dokumente oder externe Links hinzufügen. Im Sinne der Gamifizierung haben wir zusätzlich die Möglichkeit, den Typen Quiz auszuwählen und während oder am Ende des Kurses durchzuführen. Dafür können wir Fragen und Antworten definieren und Punkte für die Teilnahme beziehungsweise die richtige Beantwortung der Fragen vergeben. Dieses Punktesystem können wir an ein Ranking knüpfen, um unsere Nutzer zu motivieren. Abschließend haben wir Einsicht in die Statistik des Lerninhaltes, welche unabhängig vom gesamten Kurs ausgewertet werden kann.

Die Bearbeitung der Schulungs- und Lerninhalte eines Kurses
Die Bearbeitung der Schulungs- und Lerninhalte eines Kurses.

Haben wir unsere Schulungs- und Lerninhalte definiert, geben wir noch eine allgemeine Beschreibung für unseren Kurs an. Außerdem können wir festlegen, welcher interne Nutzer für den Kurs verantwortlich ist, auf welcher Website der Kurs in einer Multi-Website-Umgebung sichtbar ist, ob wir Bewertungen für unseren Kurs ermöglichen und ob wir einen öffentlichen oder eingeschränkten Zugriff auf den Kurs bereitstellen wollen. Die Vergabe der Punkte können wir abschließend auch auf Kursebene definieren, also zum Beispiel für den Abschluss oder die Bewertung eines Kurses.

Selbstverständlich zeigt uns Odoo auch im Modul eLearning innerhalb der einzelnen Kurse die Historie an, in der alle Kommunikation und Vorgänge geloggt werden. Somit stehen uns auch hier standardmäßig die interne und externe Kommunikation, die Aktivitätenplanung und die Anhänge zur Verfügung.

Nun haben wir alle Einstellungen für unseren Kurs vorgenommen, können diesen auf unserer Website veröffentlichen und für unsere Nutzer bereitstellen. Dafür finden wir auf unserer Website das Menü Courses, welches uns zur Übersicht über alle unsere Kurse führt. Ist ein Nutzer im Portal angemeldet, sieht er auf der rechten Seite auch sein Ranking und wie viele Punkte er zum nächsten Level noch benötigt.

Die Übersicht aller Kurse auf unserer Website mit aktuellem Ranking des Nutzers
Die Übersicht aller Kurse auf unserer Website mit aktuellem Ranking des Nutzers.

Öffnen wir einen der Kurse, sehen wir alle Details zum Kurs, die wir eingangs definiert und konfiguriert haben. Da wir uns hier auf der Website befinden, haben wir die Möglichkeit, die einzelnen Websites der Kurse mittels Website-Builder zu bearbeiten und zu gestalten. Über den Button "Join Course" beginnen wir die Teilnahme am Kurs. Abschließend können wir dem Kurs, insofern diese Option aktiviert ist, eine Bewertung hinzufügen.

Die Ansicht eines Kurses auf unserer Website
Die Ansicht eines Kurses auf unserer Website.

Während der Teilnahme am Kurs führt uns Odoo durch die verschiedenen Inhalte und zeigt uns an, welche Inhalte wir bereits abgeschlossen haben und wie dementsprechend unser Fortschritt ist. Auch aus dieser Ansicht können wir den Kurs bewerten oder via E-Mail oder Social Media teilen.

Die Durchführung eines Kurses auf unserer Website
Die Durchführung eines Kurses auf unserer Website.

Im Menü des Moduls finden wir noch das Berichtswesen und die Konfiguration. Mittels Berichtswesen können wir unsere Kurse, deren Inhalte, die Bewertungen und vieles mehr individuell auswerten. Innerhalb der Konfiguration haben wir die Möglichkeit, das Forum anzubinden, Zertifizierungen zu aktivieren und das Gelernte im Anschluss an einen Kurs direkt abzufragen und zu zertifizieren sowie die Option, unsere Kurse als Produkt in unserem Online-Shop zu verkaufen.

Odoo bietet uns mit seinem Modul eLearning also ein einfaches und zugleich performantes Learning Management System, mit dem wir unser Know-how teilen und für den jeweiligen Use Case anwenden können. Die zahlreichen Optionen sichern uns die notwendige Flexibilität, um die verschiedensten Anforderungen zu erfüllen und das Modul damit zielgerichtet einsetzen zu können.

Sie haben Fragen zum eLearning in Odoo? Kein Problem! Kontaktieren Sie uns jetzt und wir stehen Ihnen gerne als Ihr Odoo-Partner zur Verfügung!

______________________________________________________________________________________________

Quellen: www.odoo.com, www.karrierebibel.de