Buchhaltung in Odoo

Konfiguration des Accounting-Moduls und Buchhaltungsexport in DATEV

Das Rechnungswesen und speziell die Buchhaltung eines Unternehmens stellen ein umfangreiches und komplexes Aufgabengebiet dar. Diese Komplexität erwächst nicht nur aus der Vielzahl von buchhalterischen Vorgängen, sondern auch aus dem Zusammenspiel vieler Beteiligter, wie Lieferanten, Kunden, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Ihren internen Experten. Dazu kommt die Herausforderung, die buchhalterischen Prozesse in Ihrem ERP-System abzubilden und mit einer Buchhaltungssoftware, wie zum Beispiel DATEV, zu verknüpfen. Nur so werden die Vorgaben zur korrekten Buchführung eingehalten, welche von den Finanzämtern definiert und eingefordert werden.

Als spezialisierter und zuverlässiger Partner für Odoo-Implementierung und der Abbildung von komplexen Unternehmensprozessen kennen wir Ihre Herausforderung und bieten Ihnen eine clevere Lösung, um Sie bei der Abbildung Ihrer buchhalterischen Vorgänge zu unterstützen.

Mit dem Accounting-Modul bietet Odoo eine moderne Buchhaltungssoftware, welche die Zusammenarbeit Ihrer Buchhalter, Kunden und Lieferanten vereinfacht und dazu noch übersichtlich und verständlich darstellt. Einen schnellen Überblick über Ihre Finanzen gewährt Ihnen dabei das Dashboard des Moduls. Die schmale Menüführung ermöglich Ihnen zusätzlich den Zugang zu detaillierten Übersichten Ihrer Ein- und Ausgangsrechnungen sowie umfangreichen Auswertungen Ihrer Finanzsituation. Mithilfe unserer Expertise für Buchhaltungsprozesse in Odoo unterstützen wir Sie bei der Konfiguration des Accounting-Moduls.

Odoo • Bild und Text

Bei der Konfiguration des Accounting-Moduls liegt unser Fokus inbesondere auf folgenden Punkten:

  • Vervollständigung Ihrer Unternehmenseinstellungen

  • Import und Konfiguration Ihrer Kunden, Lieferanten und Produkte

  • Konfiguration Ihrer Bankkonten

  • Auswahl des Kontenplans

  • Bestätigung Ihrer Steuersätze

  • Einrichtung von Fremdwährungen

  • Import Ihrer ausstehenden Transaktionen und der Startguthaben

  • Konfiguration der Sequenzen Ihrer Ein- und Ausgangsrechnungen

  • Definition der Benutzer für die Buchhaltung

Zusätzlich dazu bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem Partner syscoon GmbH die Möglichkeit, Ihre Buchungssätze aus Odoo bequem nach DATEV exportieren. Die von syscoon entwickelte Schnittstelle bietet alle Möglichkeiten, die für einen ordnungsgemäßen Export der Buchungen von Odoo nach DATEV notwendig sind. Die Exportdatei selbst ist im DATEV-Standard Format für den ASCII-Import aufgebaut. Eine Konfiguration in DATEV ist deshalb nicht notwendig. Der Import kann direkt erfolgen.

Odoo • Bild und Text

syscoon GmbH

Die syscoon GmbH ist ein Inhaber-geführtes Beratungs- und IT-Unternehmen mit Spezialisierung auf die Unternehmenssoftware Odoo. Mit umfangreichem Fachwissen im Steuer- und Finanzberatungsbereich unterstüzt die syscoon GmbH insbesondere bei der Integration und Migration der Buchhaltung in Odoo. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österriech, in der Schweiz, in Dänemark und in den USA.

Ein großer Vorteil gegenüber der XML-Schnittstellen ist, dass der ASCII-Export nicht nur Eingangs- und Ausgangsrechnungen berücksichtigt, sondern alle in Odoo erstellten Buchungen exportiert werden können. Als eines der wichtigsten Features ist das seit Beginn des Jahres 2016 notwendige Pflichtfeld des Festschreibungskennzeichens, ohne das ein Import nicht mehr stattfinden kann. Weiter bietet die Export-Schnittstelle die Möglichkeit zwischen Brutto- und Nettoexport auszuwählen und die zu exportierenden Journale festzulegen. Zudem gibt es die Option zur Validierung der Buchungen. So ist es möglich, vor dem Erstellen von Buchungen durch Odoo prüfen zu lassen, ob der in einer Rechnung gesetzte Umsatzsteuersatz mit dem Steuersatz für das Automatikkonto übereinstimmt.

Das befüllen der Felder im Export, wie zum Beispiel Belegfeld 1 und 2 oder der Buchungstext, kann auf Wunsch gerne an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Die Konfiguration der für den Export notwendigen zusätzlichen Angaben, wie zum Beispiel ob es sich beim Buchungskonto um ein Automatikkonto handelt oder welcher Steuerschlüssel in DATEV für den Steuersatz verwendet wird, kann in entsprechend neuen Feldern in den Konten und Steuersätzen vorgenommen werden. Durch die Installation der DATEV-Export-Schnittstelle werden die Buchungszeilen um einige für den Export notwendige Felder ergänzt. Bei bereits im System befindlichen Buchungen sind diese Felder zu erst nicht befüllt. Auch hier bietet syscoon mit einem kleinen Migrationstool entsprechende Abhilfe.

Wie wichtig dieses Thema für Unternehmen ist, zeigt das große Interesse unserer Kunden an unserer Komplettlösung zur Abbildung ihrer Buchhaltungsprozesse. Im Jahr 2019 konnten wir bereits erfolgreich mit unseren Kunden der ARTS Gruppe, W4 Marketing AG und DISTREX in die Umsetzung zur Abbildung ihrer Buchhaltungsprozesse gehen.

Bei unserem Kunden DISTREX haben wir beispielweise das Accounting-Modul konfiguriert, die syscoon-Module zum Buchhaltungsexport in DATEV installiert und gemeinsam mit syscoon den Workshop zur Konfiguration der Module durchgeführt. Zusätzlich dazu unterstützen wir DISTREX im laufenden Geschäft bei der Buchung ihrer Geschäftsfälle in Odoo und führen den Buchhaltungsexport für den Kunden durch.

Somit können sich unsere Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und gleichzeitig die Aufwände und Kosten für ihre buchhalterischen Tätigkeiten reduzieren.

Sie benötigen Unterstützung für Ihre Buchhaltung?

Kein Problem! Wir stehen Ihnen mit unserer Expertise im Odoo Accounting zur Seite!